Robert Syska

Baumholder: Triathlon sorgt für Straßensperrungen

Baumholder. Wegen des elften OIE-Triathlons werden am kommenden Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juni, in der VG Baumholder einige Strecken gesperrt.
Bilder
Während der elften Auflage des OIE-Triathlons müssen sich Autofahrer am kommenden Wochenende auf Verkehrsbeinträchtigungen einstellen.

Während der elften Auflage des OIE-Triathlons müssen sich Autofahrer am kommenden Wochenende auf Verkehrsbeinträchtigungen einstellen.

Foto: Privat

Unter anderem ist der Festplatz am Badesee am Samstag ab 11 Uhr bis Sonntag etwa 19 Uhr für den allgemeinen Verkehr nicht zugänglich. Darauf weist der Veranstalter, der Förderverein Triathlon und Stadtlauf Baumholder, hin.

Außerdem sind verschiedene Straßen am Samstag von etwa 14.30 bis 17 Uhr und am Sonntag von etwa 11 bis 15 Uhr gesperrt: Dazu gehören am Samstag die Ringstraße und auch die Ausfahrt Sonnenweg sowie die Landesstraße 176 bis Breitsesterhof. Die Jugendlichen werden dort ihre Rad-Disziplin absolvieren. Gelaufen wird an diesem Tag lediglich rund um den Badesee. Am Sonntag müssen folgende Strecken gesperrt werden: die Ringstraße von Baumholder ab der Einmündung Freiherr-vom-Stein-Straße sowie die Ausfahrt Sonnenweg an der Einmündung zur Ringstraße. Außerdem kommt es auf der gesamten Radstrecke zu einer Vollsperrung der L 176 Richtung Breitsesterhof, Abzweigung L 176 auf L 347 Richtung Mettweiler, Kreuzung L 347/L 348 bei Berschweiler, Kreuzung K61/L347 bei Fohren-Linden und die L347 weiter bis Abzweigung Berglangenbach. Für die Laufstrecke wird die Brühlstraße kurzzeitig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Feuerwehr der Ortschaften unterstützt diese Veranstaltung. Im Bedarfsfalle werden Verkehrsteilnehmer gebeten, sich an einen Streckenposten wenden, um eine Lösung zu finden.