mb

Bauschutt und Möbel im Wald abgeladen

Umweltsünder entsorgten, vermutlich im Zeitraum zwischen Donnerstag, 12. Februar und Freitag, 13. Februar, etwa 10 bis 15 Kubikmeter Müll in unmittelbarer Nähe zur L160.
Bilder

Die Abladestelle befindet sich zwischen den Einmündungen Hintertiefenbach und Gerach, neben einem geteerten Wirtschaftsweg, in Sichtweite zur L160. Offensichtlich stammt Müll aus einer Entrümpelung / Renovierung. Neben zerlegten Küchen- und Wohnzimmer-Möbeln, Säcken mit Bauschutt, Fliesenresten, Gipskartonplatten, einem weißen Kunststofffenster sowie Pflastersteinen wurde auch eine Autobatterie vorgefunden. Gegen den oder die derzeit noch unbekannten Müllentsorger wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Personen, welche Beobachtungen am Abladeort gemacht haben oder Hinweise über die Herkunft des Müllbergs geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Idar-Oberstein, Telefon 0 67 81 / 56 10 in Verbindung zu setzen.