kdd

Betrunkener (18) rast nach Kerb in zwei Autos

Heute Morgen wollte ein 18-jähriger um 2 Uhr nach dem Besuch der Kirner Kerb nach Hause fahren. In der Josef-Görres-Straße kam der junge Man vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Golf nach rechts von der Straße ab. Hierbei prallte er gegen zwei geparkte Pkw, welche erheblich beschädigt wurden.
Bilder

Der Golf blieb ebenfalls mit Totalschaden auf der Fahrbahn liegen. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer und seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Der 18-jährige Fahrer stand merklich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von über 2 Promille. Nach der Sicherstellung des Führerscheins wurde eine Blutprobe entnommen. Den 18-jährigen Fahranfänger erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss, sowie eine längere Führerscheinsperre. Foto: Schmitt