Robert Syska

Bewohnerin überrascht Einbrecherpärchen / Zeugen gesucht

Hoppstädten-Weiersbach. Ein Einbrecherpärchen hat gestern Abend versucht, in ein alleinstehenden Wohnhaus bei Hoppstädten-Weiersbach einzusteigen.

Bilder
Die Hausbewohnerin konnte das Einbrecherpärchen in die Flucht schlagen.

Die Hausbewohnerin konnte das Einbrecherpärchen in die Flucht schlagen.

Foto: Polizei / Symbolbild

Die beiden unbekannten Täter - ein Mann und eine Frau - hatten gestern Abend gegen 17.30 Uhr versucht, ein Fenster des freistehenden Hauses an der Saarstraße zwischen Hoppstädten-Weiersbach und Heimbach aufzuhebeln. Das Pärchen hatte vermutlich angenommen, dass die Bewohner nicht zuhause sind. Dem war allerdings nicht so: Die Hauseigentümerin gab sich aus der Wohnung heraus zu erkennen und kündigte den beiden Einbrechern an, sofort die Polizei zu verständigen. Daraufhin ergriff das Paar die Flucht und fuhr mit einem, in der Einfahrt abgestellten, größeren, grauen Fahrzeug davon.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei in Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in der Nähe des Tatorts machen kann, wird gebeten, sich bei der örtlichen Polizeiinspektion oder direkt bei der Kripo in Trier zu melden, Telefon 0 651 / 9 77 90.