kdd

Corona-Maßnahmen werden meist eingehalten

Durch die Polizeiinspektion Idar-Oberstein wurden auch am Mittwoch, 13. Januar, erneut verstärkt Kontrollmaßnahmen hinsichtlich der Einhaltungen der Bestimmungen der Corona-Bekämpfungsverordnung durchgeführt. Im Blickfeld standen hierbei vor allem wieder die Wintersportgebiete Idarkopf sowie Allenbach. Hier herrschte trotz des anhaltenden Winterwetters nur ein mäßiges Besucheraufkommen. Alle kontrollierten Besucher hielten sich an die geltenden Bestimmungen und es kam zu keinen Verstößen gegen die CoBeLVO.
Bilder
Beliebtes Ausflugsziel ist dieser Tage der Idarkopf. Foto: Schmitt

Beliebtes Ausflugsziel ist dieser Tage der Idarkopf. Foto: Schmitt

Bei weiteren Kontrollen im Stadtgebiet Idar-Oberstein konnten lediglich vereinzelt Verstöße festgestellt werden. Die Polizei weist an dieser Stelle erneut ausdrücklich auf die Einhaltung von Mindestabständen, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Personennahverkehr, sowie die seit Montag geltende, strengere Personenbeschränkung im öffentlichen Raum hin. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und einer Person eines weiteren Hausstandes gestattet.