Klaus Desinger

Das war's: Kirner Freibad schließt am Sonntag

Kirn. Am kommenden Sonntag wird die Badesaison beendet. Montag dürfen dann die Hunde wieder "in See stechen".
Bilder
Das beliebte Hundeschwimmen beendet am kommenden Montag die Saison im Kirner Freibad

Das beliebte Hundeschwimmen beendet am kommenden Montag die Saison im Kirner Freibad

Foto: Sebastian Schmitt

Die Badbesuche der vergangenen 14 Tage sind rückläufig. Im genannten Zeitraum waren durchschnittlich 262 Besucher pro Tag im Bad, davon 40 Prozent Dauerkartenbesitzer. Während der Sommerferien nutzten 84 Kinder das Angebot der Schwimmkurse über die VHS Kirn. Rund die Hälfte dieser Kinder hat nach absolviertem Kurs das Seepferdchen erfolgreich ablegen können. "Am 5. September ist Schulstart. Es ist davon auszugehen, dass dann die Besucherzahlen weiterhin abnehmen werden. Die Wettervorschau auf die kommende Woche zeigt unbeständiges Wetter mit zeitweise Gewitter und Regen", informierte der Stellvertretende Kaufmännischer Werkleiter, Jürgen Kehl. Auf Grundlage dieser Informationen und mit Blick auf die aktuelle Energiekrise hat die Werkleitung empfohlen, das Jahnbad am kommenden Sonntag, 4. September, als letzten Badetag der Saison festzulegen. Am Montag haben die Hundebesitzer die Gelegenheit, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr das Bad kostenfrei zum Hundeschwimmen zu besuchen.