Klaus Desinger

Idar-Oberstein: Fritz Marx bleibt Bürgermeister

Idar-Oberstein. Der Stadtvorstand bleibt im Amt. Bürgermeister Fritz Marx wurde mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Bilder
Fritz Marx und Frank Frühauf.

Fritz Marx und Frank Frühauf.

Foto: Stadtverwaltung

In der gestrigen Stadtratssitzung händigte Bürgermeister Friedrich Marx Oberbürgermeister Frank Frühauf die Ernennungsurkunde für dessen zweite Amtszeit aus. Kurz darauf war es dann OB Frühauf, der Bürgermeister Marx zu dessen Wiederwahl gratulierte und ihm ebenfalls die Ernennungsurkunde für die zweite Amtszeit aushändigte. Bei der Urwahl des Oberbürgermeisters am 26. Juni 2022 wurde der bisherige OB Frank Frühauf von den Wählern mit 88,1 Prozent in seinem Amt bestätigt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Mit der Aushändigung der Ernennungsurkunde durch Bürgermeister Friedrich Marx wurde Frühauf nunmehr auch formal erneut zum Oberbürgermeister der Stadt Idar-Oberstein ernannt. Seine zweite Amtszeit beginnt am 1. März 2023 und dauert acht Jahre. In einer kurzen Ansprache dankte Oberbürgermeister Frühauf den Wählerinnen und Wählern dafür, dass sie ihm erneut ihr Vertrauen geschenkt haben. "Ich bin mir der Verantwortung, die mit dem Amt des Oberbürgermeistes einhergeht, sehr bewusst." Er sieht die Stadt Idar-Oberstein vor große Herausforderungen gestellt und appellierte an die Ratsmitglieder, sich diesen gemeinsam zu stellen. "Denn wir alle wollen die Stadt nach vorne bringen und zukunftsfähig entwickeln." Abschließend dankte er dem Stadtrat, den Mitarbeitern der Verwaltung sowie Bürgermeister Marx für die gute Zusammenarbeit.

Große Mehrheit für Bürgermeister Marx

Anschließend stand die Neuwahl des Bürgermeisters auf der Tagesordnung. Anders als der Oberbürgermeister wird der Bürgermeister nicht in Urwahl, sondern vom Stadtrat gewählt. Da die Amtszeit von Friedrich Marx am 15. April 2023 endet, wurde die Stelle im Oktober öffentlich ausgeschrieben. Auf die Stellenausschreibung bewarb sich neben dem Amtsinhaber auch noch Kevin Keller, der als Stadtplaner beim Idar-Oberstein Stadtbauamt tätig ist. In der Sitzung wurden dann Friedrich Marx seitens der SPD-Stadtratsfraktion und Kevin Keller von Ratsmitglied Frank Schnadhorst für die Wahl zum Bürgermeister vorgeschlagen, die per Stimmzettel in geheimer Abstimmung erfolgte. Von den 30 anwesenden Ratsmitgliedern stimmten 25 für Friedrich Marx, zwei für Kevin Keller und drei enthielten sich. Damit ist Friedrich Marx für eine weitere Amtszeit zum Bürgermeister der Stadt Idar-Oberstein gewählt und Oberbürgermeister Frühauf händigte ihm umgehend die Ernennungsurkunde aus. Seine zweite Amtszeit beginnt am 16. April 2023 und dauert ebenfalls acht Jahre. Bürgermeister Marx bedankte sich bei den Ratsmitgliedern für das gute Ergebnis der Wahl. "Ich werde meine Arbeit so gut weiterführen wie bisher und freue mich darauf, gemeinsam mit Oberbürgermeister Frühauf die Stadt Idar-Oberstein nach vorne zu bringen." Er hoffe auf gute Entscheidungen im Stadtrat und werde seinen Teil dazu beitragen, erklärte Marx.


Meistgelesen