kdd

Kandidat fällt bei Bürgermeisterwahl durch - Mit Video

Bei der Wahl zum Bürgermeister in Simmertal ist der einzige Kandidat Jürgen Tatzke (FWG) durchgefallen.
Bilder
Video
Jürgen Tatzke erreichte nur 48 Prozent der Stimmen - zu wenig für das Amt des neuen Bürgermeisters von Simmertal. Foto: Schmitt

Jürgen Tatzke erreichte nur 48 Prozent der Stimmen - zu wenig für das Amt des neuen Bürgermeisters von Simmertal. Foto: Schmitt

Der Heilpraktiker bekam 389 Ja- und 471 Nein-Stimmen. Nach dem Rücktritt von Christine Bleisinger (SPD) wurde die Wahl nötig. Nun steht die Gemeinde weiter ohne Ortschef/in da. Tatzke nahm es locker: "Simmertal hat einen Bürgermeister verloren, aber einen Heilpraktiker gewonnen".