Robert Syska

Kirn: Frau nach Fenstersturz schwer verletzt

Kirn. Am Sonntagnachmittag stürzte eine Frau aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses in der linken Hahnenbachstraße. Sie zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Bilder
Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Foto: Sebastian Schmitt

von unserem Mitarbeiter Sebastian Schmitt

Gegen 17:30 Uhr gingen bei der Rettungsleitstelle mehrere Notrufe ein, dass eine Frau aus einem Fenster gestürzt und hart auf dem Asphalt aufgeschlagen sei. Schnell waren der Kirner Notarzt und der Rettungsdienst in der linken Hahnenbachstraße vor Ort, kurze Zeit später landete der Rettungshubschrauber in der Innenstadt. Die linke Hahnenbach Straße wurde für die Personenrettung und der Spurensicherung für rund 90 Minuten voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.