Klaus Desinger

Kirner Ausbildungsbörse machte Lust auf Jobs

Kirn. Am Samstag präsentierten sich 50 Unternehmen mit über 150 Ansprechpartnern auf der Ausbildungsbörse "Börse 2022 live" in der Kyrauturnhalle.
Bilder
zur Bildergalerie

Vor der Halle präsentierte Mike Blum von der Straßenmeisterei in Kirn einen nagelneuen Unimog mit voller Ausstattung für rund 250.000 Euro. VG-Bürgermeister Thomas Jung führte die Gäste der rumänischen Partnergemeinde Lenauheim über die Börse. Neben den Kirner Unternehmen Holzhauser, Simona AG und der Naheland Apotheke, waren auch die Kirner Polizei mit Hauptkommissar Heiko Kippler und das Deutsche Rote Kreuz mit Philipp Köhler vor Ort. Die erste Ausbildungsbörse nach Coronapause war sehr gelungen, wobei manche Betriebe sich wesentlich mehr interessiertes junges Publikum gewünscht hätte.