mb

Mit Leitplanke kollidiert

gegen 17 Uhr kam es gestern zu einem Unfall auf der B41 in Richtung Birkenfeld, kurz vor der Abfahrt Saarstraße.

Der 20-jährige Fahrzeugführer verlor in einer Linkskurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Dann drehte er sich mit dem Auto und kam entgegen seiner eigenen Fahrtrichtung mitten auf der Straße zum Stillstand. Glücklicherweise herrschte zum Unfallzeitpunkt kein Gegenverkehr, sodass lediglich Sachschaden am Fahrzeug und der Leitplanke entstand. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B41 im dortigen Bereich nur einspurig befahrbar.