Robert Syska

Mofa rammt Transporter: Zwei Jugendliche verletzt

Hennweiler. Bei einer Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem Mofa sind am gestrigen Dienstag zwei Personen verletzt worden.
Bilder
Der 16-jährige Fahrer und seine 17-jährige Mitfahrerin kamen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

Der 16-jährige Fahrer und seine 17-jährige Mitfahrerin kamen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

Foto: Sebastian Schmitt

Ein 38-jähriger Paketzusteller war mit seinem Transporter auf der Schillerstraße aus Richtung Hauptstraße kommend unterwegs, als er einem von rechts aus der Obergasse kommenden Mofa die Vorfahrt nahm. Der 16-jährige Mofa-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß frontal gegen den vorderen Kotflügel des Transporters. Dabei wurden der Fahrer und seine 17-jährige Mitfahrerin, die zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, gegen den Transporter geschleudert. Die beiden Jugendlichen kamen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon und wurden mit Hubschrauber und Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Gegen den 38-jährigen Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von rund 3 000 Euro. Foto: S. Schmitt