Robert Syska

Strom und Gas: Stadt und OIE verlängern bis 2042

Idar-Oberstein. Die Stadt Idar-Oberstein und der Energieversorger OIE haben ihre Zusammenarbeit um weitere 20 Jahre verlängert.
Bilder
Bis 2042 ist die Zusammenarbeit nun besiegelt. Darüber freuen sich die Vertreter von Stadt und OIE bei der Unterzeichnung auf Schloss Oberstein.

Bis 2042 ist die Zusammenarbeit nun besiegelt. Darüber freuen sich die Vertreter von Stadt und OIE bei der Unterzeichnung auf Schloss Oberstein.

Foto: OIE

Der Stadtrat hatte im Mai einstimmig für die Verlängerung der Strom- und Gas-Konzessionsverträge gestimmt. Nun trafen sich die Partner zur Unterzeichnung der Vereinbarung auf Schloss Oberstein. Oberbürgermeister Frank Frühauf sagte: »Der Umbau des Energiesystems ist mit großen Herausforderungen verbunden, auch gerade in unserer Edelsteinstadt. Daher sind wir sehr froh, dass wir weiterhin und langfristig auf die Zusammenarbeit mit der OIE als zuverlässigem Partner für die Energiezukunft bauen können.«

Der OIE-Aufsichtsratsvorsitzende Oliver Henrichs betonte, dass die Verteilernetze der direkte Zugang in eine klimaneutrale Energiezukunft seien. Dafür brauche man starke Partner vor Ort. »Wir wissen daher das große Vertrauen, das uns die Stadt Idar-Oberstein entgegenbringt, sehr zu schätzen«, so Heinrichs. Die OIE-Muttergesellschaft Westenergie will seinen Geschäftsbetrieb bis 2030 klimaneutral stellen.