Seitenlogo
Simone Wunder

Eifelverein Ulmen hatte ein tolles Fest

1. Viel Anklang fand das Sommer- und Kinderfest des Eifelvereins Ulmen und es war gut besucht.

1. Viel Anklang fand das Sommer- und Kinderfest des Eifelvereins Ulmen und es war gut besucht.

Bild: privat

Ulmen. Der Eifelverein Ulmen hatte alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Gäste aus nah und fern zu einem Sommer- und Kinderfest rund um das Eifelvereinshaus eingeladen und viele waren dieser Einladung bei sommerlichem Wetter ohne Regen gefolgt. Auch eine etwa einstündige Wanderung um den Eifelort hatte der Verein zu dieser Veranstaltung unter der Führung von Heinz Michels angeboten, an denen auch einige Wanderfreund/innen teilnahmen.
Am Eifelvereinshaus gab es ofenfrische Pizza, Brat- und Currywurst mit Pommes und ein buntes Büffet aus selbstgebackenen Kuchen zur Stärkung und eine große Auswahl an kühlen Getränken und natürlich auch frisch gekochten Kaffee. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Alleinunterhalter „Berthold“ aus Auderath, das „Vulkaneifelecho“ mit Musikanten aus Ulmen und der näheren Umgebung sowie als Überraschung für den ausrichtenden Verein die Jagdhornbläsergruppe St. Hubertus aus Ulmen mit einigen kurzen Stücken.
Auch für die jüngsten Gäste war einiges vorbereitet und so konnten mit freundlicher und finanzieller Unterstützung des Kreisjugendamtes Cochem-Zell zwei unterschiedliche Springburgen zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus wurde auch für alle Kids ein kostenloses Kinderkarussell zur Nutzung angeboten, deren Kosten gesponsert wurden. Zudem konnten die Kinder, aber auch Erwachsene, mit einigen „Flip-Kick“ ihr Künste im Tischfußball unter Beweis stellen.
„Es war insgesamt ein sehr schöner Tag für alle, die zu diesem Sommer- und Kinderfest gekommen sind“, so der Vorsitzendes des Ulmener Eifelvereins Erich Michels, der allen dankte, die in der Planung, Organisation, beim Auf- und Abbau und vielen anderen Aufgaben im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung aktiv mitgeholfen haben.

Weitere Nachrichten aus Kreis Cochem-Zell
Meistgelesen