Seitenlogo
Simone Wunder

Kreatives Projekt mit Frauen in Bullay gelungen

Frauen aus Bullay präsentierten beim "Mosaik der Kulturen" afghanische "Mantu".

Frauen aus Bullay präsentierten beim "Mosaik der Kulturen" afghanische "Mantu".

Bild: Veronika Raß, Pastoralreferentin

Bullay. Bei einem Sprachkurs für Frauen im Sommer 2023 im Pfarrhaus Bullay begann ein gemeinsames Projekt von Frauen aus Bullay, gebürtig aus dem Mittleren Osten.
Man traf sich weiterhin regelmäßig zum Austausch und kreativen Aktionen. So nahm man an einem kreativen Kochen bei KC-Catering Claudia Jakobs in Peterswald-Löffelscheid teil, um typisch afghanische Gerichte zu kreieren.
Anlässlich des “Mosaik der Kulturen” des Kreises Cochem-Zell in Bullay präsentierten die Frauen voller Freude “Mantu” - in Dampftöpfen gegarte gefüllte Nudeln mit typischem Dal als Topping.
Innerhalb von einer Stunde waren 100 Portionen ausgegeben. “Es schmeckt sehr fein”, kommentierte eine Festbesucherin aus Bullay.
“Mein Traum ist es, ein persisches Restaurant zu eröffnen”, verriet eine der Frauen.
Unterstützt wurden die Frauen im Projekt von Ehrenamtlichen im Solidaritätsnetz - Flüchtlingshilfe im pastoralen Raum Cochem-Zell in den Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften Cochem, Moselkrampen, Blankenrath, Zeller Hamm sowie von KC-Catering Claudia Jakobs.

Rezept für 100 Portionen afghanische Mantu
Nudelteig:
Weizenmehl, Wasser, Öl, Salz
Füllung:
5 kg Rinderhack
5 kg Zwiebeln
Frisch gerösteter und gemahlener Koriandersamen
Schwarzer Pfeffer
Salz
Topping
2 kg Zwiebel
1 l Öl
4 kg Dal (gelbe Linsen)
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Gewürze
Auf Rahmjoghurt leicht mit Knoblauch gewürzt servieren, mit frischem grünen Koriander- und Pfefferminzblättchen garnieren.

Weitere Nachrichten aus Kreis Cochem-Zell
Meistgelesen