Seitenlogo
Simone Wunder

Louis Einig erreicht herausragende Mathematikleistung

Louis Einig wurde zum Träger des Känguru-T-Shirts gekürt.

Louis Einig wurde zum Träger des Känguru-T-Shirts gekürt.

Bild: privat

Kaisersesch. Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund sechs Millionen Teilnehmer in etwa 100 Ländern weltweit. Beim 30. Känguru-Wettbewerb in Deutschland haben in diesem Jahr knapp 850.000 Schülerinnen und Schüler aus fast 12.000 Schulen teilgenommen, darunter auch 50 Mathe-Fans aus Stufe 5 bis 8 der Kurfürst-Balduin-Realschule plus und FOS in Kaisersesch.
Mit der höchsten Punktzahl belegte der Sechstklässler Louis Einig aus Kaifenheim den 1. Platz und erreichte auch deutschlandweit einen herausragenden Rang. Er wurde zum Sieger und Träger des Känguru-T-Shirts gekürt. Dies ist ein Sonderpreis, mit dem der weiteste Sprung, das heißt die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten unter Berücksichtigung der erreichten Punktzahl gewürdigt wird. Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz gratulierte im Namen der Schulgemeinschaft Louis zu dieser herausragenden Auszeichnung.

Weitere Nachrichten aus Kreis Cochem-Zell
Meistgelesen