Seitenlogo
Simone Wunder

UBL wappnet sich für Verbandsgemeinderat und Stadtrat Kaisersesch

Die Infoveranstaltung der UBL war ein voller Erfolg.

Die Infoveranstaltung der UBL war ein voller Erfolg.

Bild: Margret Zeimetz

Kaisersesch. Die UBL hatte zu einer Infoveranstaltung in gemütlicher Stammtisch-Atmosphäre ins MGH eingeladen.
Erfreulicherweise hatten sich etliche Mitglieder aber auch interessierte Bürger eingefunden. In einer regen Diskussion setzte man sich mit politischen und allgemeinen Themen auseinander.
Es kam zum Austausch vielfacher Ideen, was in der Region angestoßen und verwirklicht werden könnte. Ein starker Wunsch war es, zukünftig möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger für das kommunale Ortsgeschehen zu interessieren und bei geplanten Maßnahmen miteinzubeziehen.
Auch Themen der Verbandsgemeinde kamen zur Sprache, wie etwa das Radwegekonzept, die Wasserstofftechnologie oder auch Möglichkeiten zur Realisierung der Energiewende.
Unabhängig vom Wahlergebnis setzt die UBL sich das Ziel, zukünftig offen, vertrauensvoll und in gegenseitiger Wertschätzung in den kommunalen Gremien miteinander zu arbeiten. Schließlich sind alle Wahlbewerber angetreten, sich ehrenamtlich für die Menschen in Kommune und Verbandsgemeinde zu engagieren und eine vorteilhafte Weiterentwicklung anzustreben. Die Ratsmitglieder sollen sich als Gemeinschaft verstehen im Hinblick auf eine vernünftige und fortschrittliche Politik.

Weitere Nachrichten aus Kreis Cochem-Zell
Meistgelesen