Stefan Pauly

70 Tonnen Felsmaterial

Bilder

Foto: Christian Weber

Löf-Kattenes.Die Folgen des Felsschlages im Mühlental konnten vollständig beseitigt werden. Nach einem Ortstermin mit dem Bauamt der VG-Verwaltung Rhein-Mosel und dem Landesamt für Geologie und Bergbau wurde deutlich, dass die Beseitigung des Materials nur durch eine Fachfirma erfolgen kann, so Ortsbürgermeister Johannes Liesenfeld. Insgesamt 70 Tonnen Felsmaterial wurde abgefahren. Die befürchtete längere Sperrung des Mühlentales konnte so vermieden werden. »Ein ganz herzliches Dankeschön geht an den Ersten Beigeordneten Christian Weber für die Koordinierung der Maßnahmen«, lobt Liesenfeld. Im nächsten Schritt wird bei einem erneuten Ortstermin mit dem Bauamt und dem Landesamt die aktuelle Situation bewertet und eventuell weitere Absicherungen des Bereichs besprochen. Foto: Weber