Auto ausgebrannt

Am frühen Freitagmorgen, 20. Dezember, gegen 2.20 Uhr, hat in der St. Georgenstraße in Polch ein "VW Golf" gebrannt.
Bilder

Das Auto parkte neben einem Klein-Lkw auf einem Anwohnerparkplatz. Polizeibeamte verständigten sofort die Feuerwehr und versuchten den Pkw mit einem Feuerlöscher zu löschen, was aber nicht gelang. Die rasch eintreffende Freiwillige Feuerwehr Polch konnte das Auto dann schnell ablöschen und schließlich verhindern, dass die Flammen des in Vollbrand stehenden Fahrzeuges auf den Klein-Lkw übergreifen konnten. Die Brandursache ist derzeit unklar, der "VW Golf" wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise unter: 0 26 51 / 80 10. Symbolfoto: Fotolia