Stefan Pauly

B 421 voll gesperrt

Bilder
Die B 421 musste nach einem Unfall voll gesperrt werden.

Die B 421 musste nach einem Unfall voll gesperrt werden.

Foto: Fotolia (Symbolfoto)

Bell. Die B 421 musste am Dienstagabend, 10. Januar, nach einem Unfall zwischen der Anschlussstelle A61/B412 Wehr und der Abfahrt der B412/L114 Wehr für rund 90 Minuten voll gesperrt werden. Laut Polizeibericht befuhr ein Transporter  mit Anhänger und zwei geladenen Pkw die B412 aus Richtung Nürburgring kommend. An der Unfallstelle verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über sein Gespann, sodass er ins Schlingern geriet und sich der Transporter und der Anhänger zwischen den Leitplanken an den Fahrbahnrändern verkeilte.


Meistgelesen