jk

Beim WochenSpiegel ist St. Martin

Am Martinstag verteilt der WochenSpiegel wieder 1.000 Meerdesditze / Los geht es um 16 Uhr am Medienhaus.
Bilder

Am Freitag, 11. November, ist es wieder soweit: Die Kinder ziehen mit ihren farbenprächtigen selbstgestalteten Laternen durch die Mayener Straßen. Doch zuvor sollten sie sich und ihren Familien einen Termin vormerken. Ab 16 Uhr werden wieder vor dem WochenSpiegel 1.000 leckere »Meerdesditze« verteilt. Für das leckere Gebäck sorgen die Mayener bewährten Bäcker aus der Region, Udo Thielen, »Die Lohner‘s« und Hoefer. Dazu wird Glühwein für die Großen und Kinderpunsch für die Kleinen angeboten. Zu den Klängen der Kappelle der Freiwilligen Feuerwehr Mayen darf der Martinstag gefeiert werden. Der WochenSpiegel und die Aktionsgemeinschaft Göbelstraße freuen sich auf viele Besucher! Anschließend, 17 Uhr, findet in der Mayener Herz-Jesu-Kirche der Kindergottesdienst statt. Um circa 17.20 Uhr stellt sich der Martinszug auf dem Vorplatz der Kirche auf, bevor es um circa 17.30 Uhr zur Feuerstelle auf dem Viehmarktplatz geht Foto: Archiv/Seydel


Meistgelesen