jk

Betrunken unterwegs

Am Mittwoch, 26. August, wurde gegen 19.45 Uhr ein 66-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Kaisersesch mit seinem "Fiat Panda" in Pillig einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen
Bilder
Symbolfoto

Symbolfoto

Während der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,3 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Der Fahrer muss mit einem längeren Entzug seiner Fahrerlaubnis und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.