Stefan Pauly

Brand in Hackschnitzelbetrieb

Bilder
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mendig, Thür und Kottenheim waren im Einsatz.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mendig, Thür und Kottenheim waren im Einsatz.

Foto: News5 / Grundmann (Symbolfoto)

Mendig. Am Dienstagabend, 26. Juli, gegen 18.50 Uhr, ist auf dem Gelände eines Betriebes zu Herstellung von Hackschnitzeln vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ein Brand ausgebrochen. Wegen der Flammen- und Rauchentwicklung gingen zahlreiche Notrufe bei der Polizei und der Feuerwehr ein. Die Flammen erfassten sowohl die Förderbänder als auch eine Siebanlage für Hackschnitzel. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mendig, Kottenheim und Thür waren im Einsatz. Die Bundesstraße 256 zwischen Mendig und Kruft musste aufgrund der Rauchentwicklung kurzfristig gesperrt werden. Es wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden dürfte, so heißt es in der Polizeimeldung, im niedrigen fünfstelligen Euro-Bereich liegen.