jk

Bus festgefahren

Am Donnerstag, 6. Januar, gegen 14.45 Uhr, wurde der Polizeiinspektion in Mayen gemeldet, dass sich ein Bus auf dem landwirtschaftlichen Weg von Reudelsterz nach Monreal festgefahren hatte.
Bilder
Der festgefahrene Bus auf dem landwirtschaftlichen Weg. Foto: Andrea Seifert

Der festgefahrene Bus auf dem landwirtschaftlichen Weg. Foto: Andrea Seifert

Als die Beamten vor Ort eintrafen, war die Feuerwehr bereits vor Ort. Sie stellten fest, dass der Bus  auf dem Schleichweg in einer Rechtskurve so "landete", dass er sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte. Mit schweren Gerät wird er zur Zeit geborgen. Personen sind nicht zu Schaden gekommen.