Stefan Pauly

»Danke Hamid«

Bilder
»Danke Schiri« (von links): FVR-Ehrenmitglied Erich Schneider, DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Sophie Himmes, Willi Kops, Hamid Rostamzada, FVR-Präsident Gregor Eibes und FVR-Vizepräsident Thomas Schmittgen.

»Danke Schiri« (von links): FVR-Ehrenmitglied Erich Schneider, DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Sophie Himmes, Willi Kops, Hamid Rostamzada, FVR-Präsident Gregor Eibes und FVR-Vizepräsident Thomas Schmittgen.

Foto: Seydel

Mayen. Ein Tag ganz im Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung: In der Koblenzer Sportschule Oberwerth hat der Fußballverband Rheinland den »Tag des Ehrenamts« gefeiert. In dessen Rahmen wurden im Beisein vom DFB-Präsidenten Bernd neuendorf die DFB-Ehrenamtspreisträger 2022, die »Fußballhelden« (junge Ehrenamtler) aus den neun FVR-Kreisen sowie die Preisträger der Aktion »Danke Schiri« ausgezeichnet und ihr Engagement gewürdigt. Zu den geehrten Schiedsrichtern gehörte auch der Mayener Hamid Rostamzada, der unter anderem auch Integrationsbeauftragter im Fußballkreis Rhein/Ahr ist. Ausschlaggebend für die Ehrung waren dabei Kriterien wie Engagement in der Gruppe, Unterstützung für junge Schiedsrichter, Einsatz in der Schiedsrichterwerbung oder soziales Engagement. www.fv-rheinland.de


Meistgelesen