jk

Den Sparkassen-Riesling gefeiert

Die Preisverleihung für die Top-Rieslinge (Jahrgang 2015) aus der Region fand im ansprechenden Ambiente des Parkhotels "Krähennest" in Löf statt.
Bilder

Die Kreissparkasse Mayen, die den Wettbewerb bereits zum vierten mal auslobte, gratulierte dem "2015 Katteneser Steinchen Riesling Kabinett feinherb" des Winzerhofes Künster zum 1. Platz, dem "2015 Hatzenporter Kirchberg Riesling trocken" des Bio-Ferienweingutes Leyendecker zum 2. Platz und der "2015 Hatzenporter Burg Bischofstein Riesling Auslese" des Weinhauses Ibald zum 3. Platz. Zusammen mit Vertretern aus der Politik und des öffentlichen Lebens, den Winzern und der Jury wurden die Top-Rieslinge mit korrespondierenden Speisen gereicht. Insgesamt 37 Weine von der Terrassenmosel hatten sich vor vier Wochen der fachkundigen Jury unter Leitung von Thomas Ibald gestellt. Zwölf kamen in die zweite Runde, in der eine erweiterte Jury-Runde die drei "Besten" kürte. Foto: Kruft