stp

Einbrecher geschnappt?

In der Nacht zum Mittwoch, 16. September, hat die Mayener Polizei einen mit Haftbefehl gesuchten Mann im Stadtgebiet festnehmen können. Schnell erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann für Wohnungseinbrüche verantwortlich sein dürfte.
Bilder

Eine Durchsuchung seiner Wohnung in Mayen erbrachte dann für die speziell bestehende Ermittlungsgruppe der Kriminalinspektion Mayen rasch die Gewissheit. Der Verdacht bestätigte sich und es gelang umfangreiches Diebesgut sicherzustellen. Dabei handelt es sich um Schatullen mit Schmuckstücken, Uhren, Briefmarkensammlungen, Besteckteilen, alten Kameras und vielem mehr. Einige Gegenstände konnten schon während der Durchsuchung aktuellen Wohnungseinbrüchen zugerechnet werden. Die Beamten vom Einbruchskommissariat müssen nun in intensiver Kleinarbeit die Herkunft klären. Die in den vergangenen Wochen vermehrten Wohnungseinbrüche in Mayen und Umgebung werden auf jeden Fall mit dieser Festnahme in Zusammenhang gebracht. Der 36-jährige Mayener schweigt noch zu den Vorwürfen.  Bürger, die Opfer eines Einbruchs wurden und glauben ihre Sachen auf dem Foto zu erkennen, können sich direkt an die Kripo Mayen wenden (Telefon: 0 26 51 / 80 13 50). Foto: Polizei