stp

Engagierte Ehrenamtler gesucht

Ohne engagierte Ehrenamtler läuft nichts. Da ist sich nicht nur Hans Molitor, Vorsitzender der Fußballer des TuS Mayen, sicher.
Bilder
TuS-Vorsitzender Hans Molitor (von links), Nadine Kirst, Hans-Walter May, Marco Dinkheller und Walter Heusel blicken optimistisch in die Zukunft.

TuS-Vorsitzender Hans Molitor (von links), Nadine Kirst, Hans-Walter May, Marco Dinkheller und Walter Heusel blicken optimistisch in die Zukunft.

Mehr als 500 Mitglieder gehören der Fußballabteilung des TuS Mayen an. In dieser Saison nehmen zwei Senioren- und elf Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil. Dafür muss auf und neben dem Platz ein großer Aufwand betrieben werden, der ohne Probleme an ein kleines Unternehmen erinnert. "Es arbeiten leider immer nur dieselben mit", brachte es der Vorsitzende auf den Punkt, der ansonsten zusammen mit seinen Vorstandskollegen eine gute sportliche wie wirtschaftliche Bilanz präsentieren konnte. Die "Baustelle" A-Jugend - in der zurückliegenden Spielzeit gab es keine U 19 - will man zukünftig in einer Kooperation mit Hausen bearbeiten und langfristig soll auch eine intensivere Zusammenarbeit mit dem SV Rheinland Mayen nicht ausgeschlossen werden. Hier würden, so Molitor, die Gespräche weitergeführt. Foto: Paulywww.tusmayenfussball.de