stp

Erst Autos gerammt und später überschlagen

Das wird für einen 38-Jährigen sicher nicht ganz billig: Am frühen Montagmorgen, 3. Oktober, soll er in Mayen eine Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung begangen haben.
Bilder

Auf der regennassen Westbahnhofstraße kam der Mann mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei geparkte Pkw. Danach entfernte er sich von der Unfallstelle. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt kam er dann mit seinem Pkw auf der B 262 - Abfahrt Mayen-Hausen - von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Graben. Der Fahrer war, so die Polizei, deutlich alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Themenfoto: Archiv