Stefan Pauly

Experten für die Feuerwehr

Bilder
Christian Funk (links) und Stefan Müller sind die Feuerwehrgerätewarte der VG Maifeld.

Christian Funk (links) und Stefan Müller sind die Feuerwehrgerätewarte der VG Maifeld.

Foto: VG Maifeld

Polch. 350 Männer und Frauen sind in der VG Maifeld in 13 Löschgruppen aktiv. Alles ehrenamtlich, unentgeltlich und in ihrer Freizeit. Im System Feuerwehr auf dem Maifeld gibt es nur zwei Hauptamtliche: Christian Funk und Stefan Müller haben dieses Jahr als Feuerwehrgerätewarte ihren Dienst angetreten.

Stefan Müller ist auch Wehrführer der Löschgruppe Trimbs und ausgebildeter Kfz-Mechaniker. Christian Funk ist stellvertretender Wehrführer des Löschzugs Polch und gelernter Elektroniker. Nur selten trifft man sie in ihrem »Büro« im Feuerwehrgerätehaus Polch an. Verantwortlich für die Gerätschaften aller 16 Feuerwehreinheiten des Maifelds, sind sie oft in der Verbandsgemeinde unterwegs. Bisher überwachte jede Feuerwehreinheit ihre Ausstattung größtenteils selbst. Dies ist in Anbetracht der technischen Anforderungen, des Arbeitsanfalls und auch der Verantwortung, die damit einhergeht im Ehrenamt nicht mehr leistbar. Durch ihre berufliche Qualifikation sind Christian Funk und Stefan Müller fachlich geeignet, Geräteprüfungen, für die sonst teilweise auch Fremdfirmen herangezogen werden mussten, selbst durchzuführen.

www.maifeld.de

 


Meistgelesen