Jutta Kruft

Feuerwerk - das Highlight zum Lukasmarktende

Mayen. Am Sonntag, 23. Oktober, ab 20 Uhr, startet Bodenfeuerwerk.

Bilder
Das Feuerwerk wird von der Burg abgeschossen.

Das Feuerwerk wird von der Burg abgeschossen.

Foto: Archiv

Mit einem ausgezeichneten Bodenfeuerwerk, das am zweiten Sonntag um 20 Uhr von der Genovevaburg abgeschossen wird, findet ein letzter Höhepunkt in der neuntägigen Lukasmarktwoche statt. Besucherströme zogen durch die Stadt und erlebten neben dem verkaufsoffenen Sonntag, den Pferdemarkt am Dienstag, den Schafmarkt am Mittwoch und den Familientag am Donnerstag sowie den zweitägigen Krammarkt. Heute bietet sich nochmals ein Grund, nach Mayen zu kommen - das Feuerwerk. Dabei gilt es zu beachten:

Familien mit Kindern wird wegen des großen Andranges empfohlen, sich das Feuerwerk nicht unmittelbar am Fuße der Burg anzuschauen, sondern hier andere Standorte, wie zum Beispiel vom Autoskooter oder vom Obertor aus den Anblick des Feuerwerkes zu genießen.


Meistgelesen