stp

Gegen Betonmauer geprallt

Am frühen Montagmorgen, 12. Oktober, hat sich auf dem asphaltierten Verbindungsweg zwischen Engeln und Weibern ein schwerer Unfall ereignet.
Bilder

Ein 36-jähriger Mann kam mit seinem Kleinwagen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Betonwand einer Unterführung. Der Fahrer musste mit Hilfe der Feuerwehr schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus geflogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit die Unfallursache sein. Foto: Polizei