stp

Gemeinsam durch den Advent

Mehr als 70 Gäste sind der Einladung des Seniorentreffs und der Gemeinschaftsunterkunft des Caritasverbandes zu einem Adventscafé ins Pfarrzentrum St. Lubentius in Kobern gefolgt und verbrachten dort gemeinsam besinnliche Stunden.
Bilder

Die Gäste genossen das harmonische Miteinander und freuten sich über ein weihnachtliches Unterhaltungsprogramm. Anni Koch (Foto), Initiatorin des Seniorentreffs, stimmte mit dem Akkordeon weihnachtliche Klänge an, zu denen gemeinsam gesungen wurde. Darüber hinaus freuten sich die Organisatoren über den Beitrag der Flötengruppe der Grundschule, die die Gäste auf das Weihnachtsfest einstimmte. Höhepunkt war dann der Besuch des Nikolaus. Neugierig beobachteten viele Kinder den für sie fremden Mann, bevor sie am Ende freudestrahlend eine Geschenktüte in Empfang nahmen und den Nikolaus umarmten. "Wir freuen uns über das gemeinsame Miteinander von Einheimischen, Flüchtlingsfamilien und ehrenamtlich aktiven Menschen in Kobern-Gondorf", sagte Caritasmitarbeiterin Theresa Persel. "Das Adventscafé ist ein weiterer Beleg für das großartige Engagement in der Bevölkerung." Weitere Informationen: Gemeinschaftsunterkunft Kobern-Gondorf, Telefon: 0 26 07 / 97 20 37, E-Mail: gu-kobern@caritas-koblenz.deFoto: Caritaswww.caritas-koblenz.de