Stefan Pauly

Gemeinsam für Frieden

Bilder
Die Bürgermeister vor dem Mendiger Kriegerdenkmal: Ortsbürgermeister Thomas Braunstein (Kottenheim), Bürgermeister Claus Peitz (Andernach), Oberbürgermeister Dirk Meid (Mayen), Bürgermeister Alfred Schomisch (Verbandsgemeinde Vordereifel), Bürgermeister Jörg Lempertz (Verbandsgemeinde Mendig) und Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel (Mendig).

Die Bürgermeister vor dem Mendiger Kriegerdenkmal: Ortsbürgermeister Thomas Braunstein (Kottenheim), Bürgermeister Claus Peitz (Andernach), Oberbürgermeister Dirk Meid (Mayen), Bürgermeister Alfred Schomisch (Verbandsgemeinde Vordereifel), Bürgermeister Jörg Lempertz (Verbandsgemeinde Mendig) und Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel (Mendig).

Foto: Jacqueline Blang/Stadt Mayen

Eine Sitzung des Arbeitskreis Mühlsteinrevier RheinEifel haben die Bürgermeister der beteiligten Kommunen genutzt, um ein Zeichen des Friedens und der Solidarität für die Menschen in der Ukraine zu setzen. »Wir sind in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine beziehungsweise jenen, die sich bereits auf der Flucht aus der Heimat befinden. Dies möchten wir auch nach außen zeigen«, erklärt Mayens Oberbürgermeister Dirk Meid.


Meistgelesen