Goldene Ehrennadel für Urgestein

Günter Tretschok, jahrzehntelang für den VC Eintracht Mendig in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich engagiert, ist mit der Goldenen Ehrennadel des Volleyball-Verbandes Rheinland (VVR) geehrt worden.
Bilder

"Er steht ja nicht so gerne im Mittelpunkt", erklärte Kurt Müller (links), VC-Vorsitzender und enger Freund und Weggefährte des Eintracht-Ehrenmitgliedes. Die Goldene Ehrennadel erhielt er von Wilfried Wirths (Mitte), dem VVR-Geschäftsführer Spielbetrieb, der während seiner Zeit als Mendiger Bundesliga-Teammanager den heute 78-Jährigen schätzen gelernt hatte. Sie sei Ausdruck der Wertschätzung für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement und seine enormen Verdienste um den Volleyballsport im Rheinland. "Es war immer ein großes Anliegen zu vermitteln, dass Erfolg nur über Leistungsbereitschaft möglich ist", sagte Tretschok, "aber auch, dass man Misserfolg ebenso ertragen können muss, wie man Erfolge feiert. Nur so wächst man als Sportler und Mensch." Foto: privatwww.vv-rheinland.de