Stefan Pauly

Granaten gefunden

Bilder
Die Bundespolizei war auf der Bahnstrecke zwischen Mayen und monreal im Einsatz.

Die Bundespolizei war auf der Bahnstrecke zwischen Mayen und monreal im Einsatz.

Foto: Bundespolizei

Monreal. Am Dienstag, 2. August, ist der Polizeiinspektion Mayen der Fund zweier Granaten entlang der Bahnstrecke zwischen Monreal und Mayen gemeldet worden. Gemeinsam mit der zuständigen Bundespolizei wurden Fundort und Menge bestätigt. Fachkräfte des Kampfmittelräumdienstes bargen am Mittwoch, 3. August, die zwei 12,5 Zentimeter großen Sprenggranaten. Nach Einschätzung der Kampfmittelexperten ging keine Gefahr von den Granaten aus.