jk

Heute ist "Laach Tag"

Im Rahmen der "Nacht der Vulkane" steht heute, Dienstag, 24. Juli, die Benediktinerabtei Maria Laach im Mittepunkt.
Bilder

Bis 17.30 Uhr wird ein abwechslungsreiches Programm für große und kleine Besucher auf dem Klostergelände angeboten. Um 10, 11 und 14 Uhr finden Führungen über das Gelände statt - mit dem Fokus auf den Kapellen St. Johannes und St. Nikolaus. Start ist am Laacher Engel. Um 12 Uhr findet eine Orgelmatinee mit Gereon Krahforst in der Abteikirche statt. Um 16 Uhr gibt es ein weiteres Orgelkonzert. Das Seehotel ist mit einem Kinderprogramm, unter anderem mit einer Hüpfburg, vertreten. Die Villa Reuther öffnet von 10 bis 18 Uhr und präsentiert "alles rund um das Thema Holz".  Drechselarbeiten für Kinder werden um 14 Uhr von Bruder Jakobus im Biergarten angeboten. Bunte Glasperlen entstehen in der Buch- und Kunsthandlung. Im Klosterforum lies Andreas J. Schulte um 15.30 Uhr aus seinem Eifelkrimi "Eifelrache". Die Klostergärtnerei werden Pflanzen präsentiert, die wenig Pflege brauchen. Passend zum Vulkan bietet das Klostergut unter anderem ein feuriges Chili an. Die "Geführte Laachus Tour" für Familien mit Kindern startet an der Tourist-Information. Außerdem kann die "Bogler-Ausstellung"  besichtig werden. Mit der Vesper um 17.30 Uhr findet der vielseitige Tag seinen Abschluss.  www.maria-laach.deFoto: Archiv