stp

Juwelier überfallen

Am späten Dienstagnachmittag, 21. Februar, hat ein unbekannter Täter ein Juweliergeschäft in der Mayener Marktstraße überfallen.
Bilder

Gegen 17.35 Uhr betrat der unbekannte, männliche Täter das Juweliergeschäft und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Schmuck von den Angestellten. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in eine unbekannte Richtung. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: - circa 180 cm groß - schlanke Figur - grauer Vollbart - bekleidet mit einem grünen Parka, beiger Hose, sportlichen Wanderschuhen mit heller Sohle, grauer oder hellbrauner Mütze (sogenannte Beaniemütze) - geschätztes Alter: circa 30 bis 40 Jahre. Zeugenhinweise an die Polizei in Mayen unter 0 26 51 / 80 10. Foto: Walz