stp

Keine Punkte für den TuS

Der TuS Mayen hat vor 215 Zuschauern im Stadion Nettetal gegen die Sportfreunde Eisbachtal mit 1:2 (1:1) verloren und sich endgültig aus dem Meisterschaftsrennen in der Rheinlandliga verabschiedet.
Bilder

Den frühen Rückstand durch Manuel Haberzettl (5.), der einen von Marcel Löhr an Tobias Schuth verwirkten Foulelfmeter verwandelte, egalisierte Tobias Uhrmacher (11.) nur wenig später, als er einen Traumpass von Joshua Marx technisch perfekt verwertete. In einer intensiven und umkämpften Partie konnte sich keines der Teams entscheidende Vorteile verschaffen. Letztlich war es Lukas Reitz (80.) der einen Konter zum Siegtreffer der Gäste abschloss. "In der ersten Halbzeit hat es nicht so gepasst, aber im zweiten Durchgang waren wir schon die bessere Mannschaft und hätten uns ein Unentschieden sicher verdient", bilanzierte TuS-Trainer Thomas Reuter. Foto: Seydelwww.tusmayenfussball.de