stp

Landung über die Landebahn hinaus

Auf dem Flugplatz Winningen ist am Donnerstagnachmittag, 17. März, ein Flugzeug beim Landeanflug über die Landebahn hinaus geschossen und in einem Zaun und im Gestrüpp einer Böschung hängen geblieben.
Bilder

Das Sportflugzeug setzte, so die ersten Ermittlungen, auf der Landebahn auf und der Pilot konnte aus bislang ungeklärter Ursache die Geschwindigkeit der Maschine nicht soweit drosseln, dass er vor dem Ende der Landebahn hätte anhalten können. Daher entschloss er sich durchzustarten. Allerdings fehlte hierzu der ausreichende Schub, so dass er über die Landebahn hinausrollte und in die abfallende Böschung hineinfuhr und dort nach etwa 20 Metern im Gestrüpp hängen blieb. Die beiden Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Foto: Polizei


Meistgelesen