stp

Nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Ein 77-Jähriger ist am Montagnachmittag, 2. Juli, bei einem Unfall zwischen Mayen-Hausen und dem Straßburger Hof schwer verletzt worden.
Bilder

Ein 22-jähriger Fahrer scherte mit seinem Pkw - in einer Kolonne hinter drei vor ihm fahrenden Fahrzeugen - aus und setzte zum Überholen an. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, der von dem 77-jährigen Mann gefahren wurde. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 77-Jährige  wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 22-Jährige, der an der Unfallstelle angab unverletzt zu sein, begab sich nach dem Unfall selbständig ins Krankenhaus. Gegen ihn wurde, so die Polizei, ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Foto: Polizei