jk

Neue Auszubildende in der VG Vordereifel begrüßt

Die VG Vordereifel heißt neue Auszubildende willkommen und übernimmt drei Absolventen in den Verwaltungsberuf.
Bilder

„Wir freuen uns junge, wissbegierige Menschen in unserer VG-Verwaltung begrüßen zu dürfen und Ausgelernte in den Verwaltungsberuf zu entlassen“, freut sich Bürgermeister Alfred Schomisch. Seit einigen Jahren investiert die Verbandsgemeinde Vordereifel verstärkt in die Ausbildung junger Menschen. Vor einigen Tagen haben Dominik Buhr, Vivian Hannor und Theresa Helm mit gutem Erfolg ihre Ausbildung für das zweite Einstiegsamt beendet und wurden zum 1. Juli in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen. Ebenfalls zum 1. Juli beginnen Yannick Faßhauer und Lukas Schürmann eine dreijährige Ausbildung für das dritte Einstiegsamt und Philipp Schäfer eine zweijährige Ausbildung für das zweite Einstiegsamt. Die Auszubildenden werden im Laufe ihrer Ausbildung in den verschiedenen Fachbereichen der VG-Verwaltung eingesetzt und absolvieren ihre theoretische Ausbildung in Form eines Dualen Studiums an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen. Auch im kommenden Jahr ist beabsichtigt Ausbildungsplätze anzubieten. Bürgermeister Alfred Schomisch ist überzeugt, dass hervorragend ausgebildetes Personal die Qualität der Aufgabenerledigung gewährleistet und einen guten Service für unsere Bürgerinnen und Bürger bietet.