Stefan Pauly

Neuer Trainer beim TuS

Bilder
Die Verträge sind gemacht (v. l.): Stefanie Anheyer, stellvertretende Vorsitzende TuS Mayen, Mirco Panzetta, Marc Steil, Walter Retterath, Sportlicher Leiter TuS Mayen, und  Wolfgang Treis, Vorsitzender TuS    Mayen.                                                                      Foto: TuS Mayen

Die Verträge sind gemacht (v. l.): Stefanie Anheyer, stellvertretende Vorsitzende TuS Mayen, Mirco Panzetta, Marc Steil, Walter Retterath, Sportlicher Leiter TuS Mayen, und Wolfgang Treis, Vorsitzender TuS Mayen. Foto: TuS Mayen

Foto: TuS Mayen

Mayen. Der TuS Mayen hat zum 1. Juli 2023 Marc Steil als neuen Trainer verpflichtet. Mit ihm kommt Mirco Panzetta als Co-Trainer ins Nettetal. Sie lösen im Sommer das Duo Tobias Uhrmacher und Matthias Tutas ab, die Ende Oktober 2022 ihren Abschied bekanntgaben. Der 30-jährige Steil und sein 33-jähriger Co trainieren zurzeit noch den Bezirksligisten SV Weitersburg. Mit Weitersburg stiegen sie 2022 in die Bezirksliga auf und belegen dort einen Mittelfeldplatz.

TuS Vorsitzender Wolfgang Treis freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir haben ein junges und hoch motiviertes Trainerteam gefunden, das uns in den Gesprächen absolut überzeugt hat. Beide sind in der regionalen Spielerszene gut vernetzt.“ Die Auswahl ist unter Einbindung der Spieler Michael Daub und Tobi Loosen, dem Jugendleiter Christoph Schäfer sowie dem Sportlichen Leiter Walter Retterath erfolgt. „Es war uns sehr wichtig, dass auch zwei Spieler mit in die Trainerfindung eingebunden wurden.“ erklärt die stellvertretende Vorsitzende Stefanie Anheyer.


Meistgelesen