mw

Podiumsdiskussion auch online

Am Samstag, 2. September, 10.30 Uhr, steht eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Programm der "Gesund, schön & fit-Tage Mayen", die man nicht verpassen sollte: Eine Podiumsdiskussion, bei der nicht nur die Teilnehmer diskutieren, sondern auch Fragen aus dem Publikum gestellt werden dürfen. Für die, die es nicht schaffen zu kommen, haben wir noch ein Ass im Ärmel.
Bilder
Ob am Desktop PC, am Tablet oder auf dem Smartphone - die Podiumsdiskussion ganz einfach live verfolgen.

Ob am Desktop PC, am Tablet oder auf dem Smartphone - die Podiumsdiskussion ganz einfach live verfolgen.

Das Thema der Runde wird die "Entwicklung der gesundheitlichen Versorgung im ländlichen Raum" sein - ein Thema, das, nicht nur bei den Teilnehmern auf der Bühne für viel Gesprächsstoff sorgen dürfte. Moderiert von Martin Vogler, Medien Content Chef beim Weiss-Verlag, wird das Thema von allen Seiten beleuchtet, kritisch unter die Lupe genommen und auch das Publikum wird immer wieder mit einbezogen.
Sie können zur Podiumsdiskussion nicht anwesend sein, wollen diese aber unter keinen Umständen verpassen? Der WochenSpiegel Mayen schafft Abhilfe. "Wir möchten unseren rund 9.000 facebook-Followern und natürlich auch allen anderen Interessierten, die nicht vor Ort dabei sein können, die Möglichkeit bieten, das Geschehen live verfolgen zu können", erklärt WochenSpiegel-Verlagsleiter Mario Zender die crossmediale Aktion. Besuchen Sie uns auf unserer facebook-Seite unter www.facebook.com/wochenspiegel.mayen - dort können Sie zur genannten Zeit via Live-Video direkt dabei sein und die Diskussion gemütlich von zu Hause aus verfolgen und selbstverständlich auch Ihre persönliche Meinung zum Thema kundtun. Weitere Informationen zur Gesundheutsmesse unter www.gesund-schoen-und-fit.deFoto: Werff