Regenbogenflagge an der Stiftskirche

Mitglieder des Pfarrgemeinderates und des Verwaltungsrates haben beraten und entschieden, an der Stiftskirche in Münstermaifeld eine Regenbogenflagge zum Zeichen der Solidarität mit homosexuell liebenden Menschen zu hissen.
Bilder

Der Regenbogen stehe in der Bibel als Symbol für Gottes Bund mit den Menschen und werde heute als Erinnerung an die farbenfrohe Vielfalt gesehen, mit der Gott die Menschen erschaffen habe.  "In unserer Kirche sollen alle willkommen sein, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung. Die Regenbogenflagge ist für mich ein Ausdruck der Solidarität mit den Menschen, die anders leben und anders lieben", sagt Pastor Guido Lacher. Foto: privatwww.kath-maifeld.de