Stefan Pauly

Rund 200.000 Euro für Straßenausbau

Bilder
Die Gemeinde Ochtendung erhält vom Land rund 200.000 Euro für Ausbau der Bahnhofstraße und der Oberen Grabenstraße.

Die Gemeinde Ochtendung erhält vom Land rund 200.000 Euro für Ausbau der Bahnhofstraße und der Oberen Grabenstraße.

Foto: Pixabay (Symbolfoto)

Ochtendung. Für den Ausbau der Bahnhofstraße und der Oberen Grabenstraße in Ochtendung erhält die Gemeinde eine Zuwendung in Höhe von rund 200.000 Euro. Das hat die rheinland-pfälzische Verkehrsministerin Daniela Schmitt mitgeteilt. Die Instandsetzungsarbeiten umfassen den Ausbau der Bahnhofstraße in Ochtendung auf einer Länge von circa 730 Metern sowie einen circa 220 Meter langen Abschnitt der Oberen Grabenstraße. Der Ausbau des rund ein Kilometer langen Bauabschnitts erfolgt im Vollausbau. Gleichzeitig werden die Gehwege erneuert sowie die Ver- und Entsorgungsleitungen instandgesetzt. Die Beleuchtungsanlagen werden im Zuge der Baumaßnahme modernisiert.

www.mwvlw.rlp.de