jk

"Schaffen wir die 150?"

Das von der SG Mendig Bell ins Leben gerufene Projekt „Gemeinsam Spuren hinterlassen“ geht in die zweite und letzte Woche.
Bilder

 Wie im Fußball üblich, wird auch hier eine Halbzeitanalyse erstellt. Bislang bedankt sich die SG bereits bei über 90 Personen, die durch ihre Spende Teil des Projektes geworden sind. Die angestrebten 100 Teilnehmer sollten bestimmt erreicht werden. Aufgrund der hohen Resonanz hoffen die Verantwortlichen jetzt sogar, dass diese Zahl noch übertroffen wird. "Schaffen wir die 150?" Die Antwort auf diese Frage kann erst nach dem 04. Mai 2020 gegeben werden. Wie kann jeder dieses Projekt unterstützen? Werde Teil dieses Projektes und spende 20,08 € (gerne auch mehr) auf folgendes Konto: Förderverein SV Mendig, IBAN: DE 04 5776 1591 0106 6685 02, BIC: GENODED1BNA, Verwendungszweck: Gemeinsam Spuren hinterlassen - Vornamen Nachnamen Spendenquittung kann auf Wunsch erstellt werden Die Spendensumme ist analog zum Gründungsjahr der SG Mendig-Bell gewählt. Die Aktion endet am Montag, 4. Mai. Nähere Informationen in Facebook und Instagram sowie auf www.sgeintrachtmendigbell.de


Meistgelesen