Schlange im Vorgarten

Eine Schlange im Vorgarten hat am Montag, 14. September, in Polch die Polizei auf den Plan gerufen.
Bilder

Ein besorgter Familienvater aus Polch hat der Polizei eine Schlange in seinem Vorgarten gemeldet. Die eintreffenden Beamten fanden heraus, dass es sich dabei um eine ungiftige Kornnatter handelte, die ursprünglich in Nordamerika zu Hause ist. Das ruhige und scheue Tier konnte, so die Polizei, schonend eingefangen werden und wurde zu einem Reptilienexperten gebracht, der sich vorübergehend um das Tier kümmern wird. Der Eigentümer wird gebeten, sich unter der 0 26 51 / 80 10 bei der Polizei in Mayen zu melden.  Foto: Polizei