Stefan Pauly

Schüsse an den Riedener Mühlen?

Bilder
Die Mayener Polizei rückte am späten Freitagabend zu einem Großeinsatz aus.

Die Mayener Polizei rückte am späten Freitagabend zu einem Großeinsatz aus.

Foto: Archiv

Am späten Freitagabend, 6. Mai, ist die Polizei zu einem Großeinsatz im Bereich der Riedener Mühlen ausgerückt. Gegen 22.45 Uhr wurden von einem Paar mehrere Schüsse und Hilferufe im Bereich Rieden gemeldet. Die Schüsse seien grob aus der Richtung Riedener Mühlen gekommen. Die Überprüfung des Bereichs – inklusive mehrerer Wohnhäuser, der Median Klinik und sowie die Befragung von Anwohnern und der Jagdausübungsberechtigten im Bereich Riedener Mühlen – ergab keine weitere Erkenntnisse. Letztendlich bestätigten die durchgeführten Ermittlungen, so die Polizei, nicht das Vorliegen einer Straftat oder einer Gefahrenlage. Die Einsatzmaßnahmen der Polizei wurden ab 23.30 Uhr zurückgefahren.