jk

Schwarzmeer Kosaken in Mayen

Der WochenSpiegel präsentiert Ausnahmekünstler Peter Orloff mit seinen stimmgewaltigen Sängern.
Bilder

Ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores erwartet die Gäste  am Montag, 15. Februar, 19.30 Uhr, in der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Mayen.Die musikalische Gesamtleitung hat Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete.
Dank der einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein außergewöhnliches Pro-
gramm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man in diesem Zusammenhang Werke gehört, wie »Schwanensee«, »Leise flehen meine Lieder« oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - »Nessun dorma«?
Herzstück des Konzerts sind auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur.
Kartenvorverkauf: WochenSpiegel und Abendkasse.
Foto: Archiv/Seydel